Gaming PC selber zusammenstellen - Ihr Gamer PC für den ambitionierten Spieler

Gaming PC

Diese Gaming PCs sind für alle anspruchsvollen Spieler und Anwender interessant. Die Serie besticht durch kompromisslose hochwertige Komponenten, die zusammengestellt ein einmaliges Gaming PC System darstellen. Für jeden dieser Rechner wurden die bestmögliche Grundkonfiguration und die daraus resultierende Leistung angestrebt.

Je nach den individuellen Bedürfnissen und Ansprüchen, die jeder Gamer mitbringt, lassen sich die einzelnen Elemente zu einem ausgezeichneten Gamer PC zusammenführen. Von den schnellsten derzeit verfügbaren Prozessoren über die aktuellsten Grafikarten bis hin zum optionalen Zubehör kann der Traum vom individuellen Gaming PC dank aletoware zusammengestellt werden. Wer nach etwas ganz Besonderem sucht, der ist mit einem Gamer PC der Aletoware Editions bestens beraten.




Gaming PCs - zeige 1 bis 18 (von insgesamt 18 Artikeln)

											AW Blueline X4 FX-4300 R7 260X
  • AMD FX-4300 (4x3.8GHz)
  • 4GB Crucial Ballistix Sport DDR3 PC-1600
  • ASUS M5A97 R2.0 Sockel AM3+
  • 2048MB AMD Radeon R7 260X
  • 500GB WD (SATA-III, 7.200, 16MB)
  • 24x LG GH24NS +/-RW SATA
  • 530W BEQUIET Pure Power L8 (80+)
  • NZXT Lexa S
je nach Konfiguration

ab 589,00 EUR *



											AW Gamersdream FX-8320 GTX760
  • AMD FX-8320 (8x3.5GHz)
  • 8GB Corsair Vengeance DDR3-1600 - 2x4096MB
  • GIGABYTE 970A-UD3P Sockel AM3+
  • 2GB NVIDIA Geforce GTX960
  • 500GB WD (SATA-III, 7.200, 16MB)
  • 24x LG GH24NS +/-RW SATA
  • 500W Corsair CX
  • CoolerMaster N300 Miditower
je nach Konfiguration

ab 719,00 EUR *



											AW Gamersdream FX-6300 GTX960
  • AMD FX-6300 (6x3.5GHz)
  • 8GB Crucial Ballistix Sport DDR3 PC-1600
  • ASUS M5A97 R2.0 Sockel AM3+
  • 2GB NVIDIA Geforce GTX960
  • 500GB WD (SATA-III, 7.200, 16MB)
  • 24x LG GH24NS +/-RW SATA
  • 530W BEQUIET Pure Power L8 (80+)
  • CoolerMaster HAF 912
je nach Konfiguration

ab 719,00 EUR *



											AW Blueline II FX-6350 R7 260X
  • AMD FX-6350 (6x3.9GHz)
  • 8GB Crucial Ballistix Sport DDR3 PC-1600
  • ASUS M5A99X EVO R2.0 Sockel AM3+
  • 2048MB AMD Radeon R7 260X
  • 1TB WD Caviar Blue (SATA3, 7200U/Min, 64MB)
  • 24x LG GH24NS +/-RW SATA
  • 500W BeQuiet System Power (80+)
  • NZXT Lexa S
je nach Konfiguration

ab 739,00 EUR *



											AW Gamersdream i5 4590 R9 270X
  • INTEL Core i5 4590 (4x3.3GHz)
  • 8GB Crucial Ballistix Sport DDR3 PC-1600
  • Gigabyte Z97-HD3 Sockel 1150
  • 4GB AMD Radeon R7 370
  • 500GB WD (SATA-III, 7.200, 16MB)
  • 24x LG GH24NS +/-RW SATA
  • 430W BeQuiet Pure Power L8
  • CoolerMaster Elite 430 Miditower
je nach Konfiguration

ab 759,00 EUR *



											AW Gamersdream i5 4590 R9 280X
  • INTEL Core i5 4590 (4x3.3GHz)
  • 8GB Corsair Vengeance DDR3-1600 - 2x4096MB
  • MSI H97 PC MATE Sockel 1150
  • 4GB AMD Radeon R9 380
  • 500GB WD (SATA-III, 7.200, 16MB)
  • 24x LG GH24NS +/-RW SATA
  • 500W BeQuiet System Power (80+)
  • CoolerMaster N300 Miditower
je nach Konfiguration

ab 769,00 EUR *



											AW Gamersdream i5 4590 GTX960
  • INTEL Core i5 4590 (4x3.3GHz)
  • 8GB Crucial Ballistix Sport DDR3 PC-1600
  • Gigabyte Z97-HD3 Sockel 1150
  • 2GB NVIDIA Geforce GTX960
  • 500GB WD (SATA-III, 7.200, 16MB)
  • 24x LG GH24NS +/-RW SATA
  • 530W BEQUIET Pure Power L8 (80+)
  • Xigmatek Midgard 3
je nach Konfiguration

ab 809,00 EUR *



											AW Gaming PC FX-8350 R9 270X
  • AMD FX-8350 (8x4.0GHz)
  • 8GB Crucial Ballistix Sport DDR3 PC-1600
  • ASUS M5A99X EVO R2.0 Sockel AM3+
  • 4GB AMD Radeon R7 370
  • 1TB WD Caviar Blue (SATA3, 7200U/Min, 64MB)
  • 24x LG GH24NS +/-RW SATA
  • 500W BeQuiet System Power (80+)
  • CoolerMaster HAF 912
je nach Konfiguration

ab 829,00 EUR *



											AW Gamersdream i5 4590 GTX970
  • INTEL Core i5 4590 (4x3.3GHz)
  • 8GB Crucial Ballistix Sport DDR3 PC-1600
  • MSI B85M-G43 Sockel 1150
  • 4GB NVIDIA GeForce GTX 970
  • 500GB WD (SATA-III, 7.200, 16MB)
  • 24x LG GH24NS +/-RW SATA
  • 500W BeQuiet System Power (80+)
  • Thermaltake Chaser A31
je nach Konfiguration

ab 869,00 EUR *



											AW Gamersdream FX-6350 GTX970
  • AMD FX-6350 (6x3.9GHz)
  • 8GB Crucial Ballistix Sport DDR3 PC-1600
  • ASUS M5A97 R2.0 Sockel AM3+
  • 4GB NVIDIA Geforce GTX970
  • 500GB WD (SATA-III, 7.200, 16MB)
  • 24x LG GH24NS +/-RW SATA
  • 630W BeQuiet Pure Power L8
  • Corsair Carbide 300R
je nach Konfiguration

ab 879,00 EUR *



											AW Gaming PC i7 4790 GTX960
  • INTEL Core i7 4790 (4x3.6GHz)
  • 8GB Kingston DDR3 1600 HyperX
  • Gigabyte Z97-HD3 Sockel 1150
  • 2GB NVIDIA Geforce GTX960
  • 1TB WD Caviar Blue (SATA3, 7200U/Min, 64MB)
  • 24x LG GH24NS +/-RW SATA
  • 500W BeQuiet System Power (80+)
  • Enermax iVEKTOR
je nach Konfiguration

ab 899,00 EUR *



											AW Gamersdream i5 4590 GTX970
  • INTEL Core i5 4590 (4x3.3GHz)
  • Scythe Katana 4 (1155, 2011, AM3, FM1)
  • 8GB Corsair Vengeance DDR3-1600 - 2x4096MB
  • Gigabyte H97-HD3 Sockel 1150
  • 4GB Gigabyte GTX970 OC
  • 120GB Samsung 850 EVO (SATA-III)
  • 1TB WD Caviar Blue (SATA3, 7200U/Min, 64MB)
  • 24x LG GH24NS +/-RW SATA
  • 530W BEQUIET Pure Power L8 (80+)
  • Corsair Carbide 300R
je nach Konfiguration

ab 969,00 EUR *



											AW Gaming PC FX-8350 R9 270X
  • AMD FX-8350 (8x4.0GHz)
  • Corsair H80i GT CPU Wasserkühler
  • 8GB Crucial Ballistix Sport DDR3 PC-1600
  • ASUS 990FX Sabertooth R2.0 Sockel AM3+
  • 4GB AMD Radeon R7 370
  • 1TB WD Caviar Blue (SATA3, 7200U/Min, 64MB)
  • 24x LG GH24NS +/-RW SATA
  • 650W BEQUIET Power Zone
  • CoolerMaster Storm Enforcer
je nach Konfiguration

ab 969,00 EUR *



											AW Gaming PC i5 4690K GTX970
  • INTEL Core i5 4690K (4x3.5GHz)
  • 8GB Crucial Ballistix Sport DDR3 PC-1600
  • ASUS Z97-C Sockel 1150
  • 4GB NVIDIA Geforce GTX970
  • 500GB WD (SATA-III, 7.200, 16MB)
  • 24x LG GH24NS +/-RW SATA
  • 700W BeQuiet System Power (80+)
  • Bitfenix Ronin
je nach Konfiguration

ab 1.019,00 EUR *



											AW Gamersdream i5 4690K GTX970
  • INTEL Core i5 4690K (4x3.5GHz)
  • 8GB Crucial Ballistix Sport DDR3 PC-1600
  • ASUS Z97-C Sockel 1150
  • 4GB NVIDIA Geforce GTX970
  • 1TB WD Caviar Blue (SATA3, 7200U/Min, 64MB)
  • 24x LG GH24NS +/-RW SATA
  • 700W BeQuiet System Power (80+)
  • Corsair Carbide 300R
je nach Konfiguration

ab 1.019,00 EUR *



											AW Gamersdream FX-6350 GTX970
  • AMD FX-6350 (6x3.9GHz)
  • Scythe Katana 4 (1155, 2011, AM3, FM1)
  • 8GB Crucial Ballistix Sport DDR3 PC-1600
  • ASUS 990FX Sabertooth R2.0 Sockel AM3+
  • 4GB NVIDIA Geforce GTX970
  • 120GB Samsung 850 EVO (SATA-III)
  • 500GB WD (SATA-III, 7.200, 16MB)
  • 10x LG BH16NS Blu-Ray-Brenner SATA
  • 700W BeQuiet System Power (80+)
  • Corsair Carbide 300R
je nach Konfiguration

ab 1.109,00 EUR *



											AW Gaming PC i7 4790K GTX970 SSD Edition
  • INTEL Core i7 4790K
  • ASUS Z97 Sabertooth Mark 1
  • 8GB DDR3RAM 1333
  • 128GB SSD + 1TB WD
  • 4GB Geforce GTX970
  • 24x LG Multi-Brenner
  • 700Watt BeQuiet
  • CM-690 III
je nach Konfiguration

ab 1.339,00 EUR *



											AW Gamersdream i7 4790K GTX980
  • INTEL Core i7 4790K (4x4.0GHz)
  • Scythe Mugen 4 (1155, 2011, AM3, FM1)
  • 16GB Crucial Ballistix Sport DDR3 PC-1600
  • ASUS Sabertooth Z97 Mark 1 Sockel 1150
  • 4GB NVIDIA Geforce GTX980
  • 1TB WD Caviar Blue (SATA3, 7200U/Min, 64MB)
  • 24x LG GH24NS +/-RW SATA
  • 500W BEQUIET Straight Power E10 (80+)
  • Lian Li PC-7HA
je nach Konfiguration

ab 1.479,00 EUR *


Gaming PCs für anspruchsvolle Gamer

In der Kategorie Gaming PC haben wir sinnvolle PC Komplettsystem vorkonfiguriert, die in den Bereich PC Gaming oder Gamer PC fallen. Die Modellpalette erstreckt sich von Gaming PCs, die günstig zu erhalten sind bis hin zu High-End-Gaming PCs für Hardware Enthusiasten. Jeder Gaming PC wurde mit dem Augenmerk auf bestmögliche Leistung bei sinnvoller Zusammenstellung der Komponenten entworfen.

Wer seinen Gaming PC selber zusammenstellen möchte, sollte auf eine ausgewogene Zusammensetzung achten, um das Maximum an Leistung aus dem Gerät herauszuholen und die gewünschten Games flüssig darstellen zu können. Denn nichts ist schlimmer als ein langsamer Gaming PC. Sie können sich ganz leicht einen Gamer PC günstig zusammenstellen und diesen anschließend bei uns im Shop bestellen.

Was brauche ich für einen Gamer PC?

Fangen wir beim Herzstück des Gaming PCs an, dem Prozessor. Für einen schnellen Gaming PC ist eine gute Prozessorleistung unabdingbar. Daher bieten sich für einen Gamer PC aktuelle Mehrkern-Prozessoren von AMD oder Intel an. Im Shop sind von beiden Herstellern verschiedene Prozessoren mit 4 bis 8 Rechenkernen verfügbar. Bei AMD CPUs, die ein gutes Preis- / Leistungsverhältnis bieten, fällt die Wahl auf einen AMD FX Prozessor mit wahlweise 4 oder 8 Kernen und bei Intel CPUs sollten ein INTEL Core i5 oder i7 die erste Wahl sein.

Aktuelle Spiele, und besonders zukünftige Versionen, werden von Mehrkern-Prozessoren profitieren und Ihre Leistung richtig ausschöpfen. Es empfiehlt sich also schon bei der Prozessorwahl des Gaming PC mit Blick in die Zukunft eine Entscheidung zu treffen, um auch in ein paar Jahren die aktuellen Games genießen zu können.

Die richtige Grafikkarte für den Gamer PC kaufen

Eine weitere wesentliche Komponente stellt die Gaming PC Grafikkarte dar. Ohne eine leistungsfähige Grafikkarte ist der Gaming PC nicht in der Lage die Games in hoher Auflösung und mit all ihren feinen Details darstellen zu können. Schließlich ist der Sinn und Zweck eines Gaming PC ein erstklassiges Spielvergnügen zu erzeugen und infolge dessen die Spiele ruckelfrei und in atemberaubender optischer Qualität wiederzugeben.

Die meisten Spiele profitieren insbesondere von mehr Grafikleistung als von Rechenleistung. Daher sollte der Gaming PC-Grafikkarte viel Aufmerksamkeit gewidmet werden und ein entsprechend leistungsstarkes Modell Verwendung finden. Wir bieten zu den Gaming PCs aktuelle Grafikkarten mit AMD und NVIDIA Grafikchips, die genügend Leistung für diese Anforderungen zur Verfügung stellen. Wir aktualisieren unser Sortiment regelmäßig, sodass immer die neuesten Karten wählbar sind.

Gamer PC günstig zusammenstellen: Arbeitsspeicher und Mainboard

Weitere essenzielle Komponenten treten in Form von Arbeitsspeicher und Mainboard auf. Beim Arbeitsspeicher fällt die Wahl ziemlich leicht. Hier bieten sich im Moment 8GB DDR3 Speicher für einen Gaming PC an. Diese reichen für aktuelle Games völlig aus. Wer in die Zukunft investieren möchte oder gerne etwas Reserve in seinem Gaming PC hat, der greift vorzugsweise zu 16GB.

Die Speicherriegel sind mit verschiedenen Taktraten verfügbar z.B. 1600Mhz, 1866MHz oder auch 2133MHz. Für einen Gamer PC sind Riegel mit 1600MHz ausreichend und repräsentieren im Moment den Standard. Wer auf ein Quäntchen Mehrleitung steht oder vielleicht sich mit dem Thema Overclocking beschäftigen möchte, sollte zu Speicherriegeln mit höheren Taktraten greifen. Die besten oben genannten Komponenten nützen nicht viel, wenn ein ungeeignetes Mainboard zum Einsatz kommt.

Gerade bei einem solchen Hochleistungs-PC-System ist ein gutes Mainboard essentiell wichtig. Daher haben wir die Auswahl der Mainboards führender Board-Hersteller wie ASUS, GIGABYTE, MSI und ASROCK gestützt. Die Mainboards bieten für Gaming PCs die besten Features und Leistung. Sie unterscheiden sich im Allgemeinen nur durch die jeweilige Ausstattung von z.B. Anschlussmöglichkeiten.

Zum Thema Overclocking sei gesagt, dass nicht jedes Board dafür geeignet ist. Interessenten sollten beim Game PC zusammenstellen insbesondere darauf achten, dass das Mainboard eine Vielzahl an Übertaktungseinstellungen mitbringt und im Allgemeinen für Overclocking infrage kommt.

Netzteil und Gehäuse des Game PCs

Weiterhin wichtig für einen Gaming PC sind das Netzteil und das Gehäuse. Oft wird dem Netzteil zu wenig Aufmerksamkeit geschenkt und ein zu klein dimensioniertes Modell gewählt. Die Folgen sind meist ein instabiler Betrieb des Gaming PCs oder sogar Abstürze des Rechners. Deshalb beim Netzteil lieber eine Watt-Zahl größer wählen und noch etwas Reserven haben. Andernfalls muss man mit Ausfällen des Spiele PCs oder sogar Defekten an den Komponenten rechnen.

Schlussendlich ist auch das Gehäuse für einen Gaming PC ein wichtiger Bestandteil. Auf der einen Seite muss es sämtliche PC-Komponenten aufnehmen können, während auf der anderen Seite der Gaming PC eine gute und mitunter außergewöhnliche Optik bieten soll.

Aus diesem Grund stellen wir eine reichhaltige Auswahl bestehend aus ca. 60 verschiedenen Gehäusen zur Verfügung. Zu beachten ist bei der Wahl des Gehäuses, dass es für sämtliche PC-Elemente ausreichend Platz bieten muss. Gerade bei Gaming Grafikkarten kann hier der Platz schnell zu eng werden, sodass die Grafikkarte im gewählten Gaming PC Gehäuse schlimmstenfalls keinen Platz findet. Außerdem kann sich in zu kleinen oder zu vollgestopften Gehäusen die Wärme stauen. Die Folgen wären Ausfälle der Komponenten oder ein instabiler Betrieb des gesamten Gaming PCs.

Gaming PC kaufen: das sollte man an Geld aufwenden

Zum Thema Kosten eines Gaming PCs gibt es zu sagen, dass es hier viel Spielraum gibt. Grund dafür sind die vielen verschiedenen Konfigurationsmöglichkeiten. In der Regel beginnen die günstigsten sinnvollen Gaming PCs bei 500 Euro. Wer sich einen hochwertigen Gaming PC kaufen möchte, sollte erfahrungsgemäß mit einer Investition von 700 – 1000 Euro rechnen. Wer mehr Budget zur Verfügung hat, kann selbstverständlich zu preisintensiveren Geräten greifen. Sie zeichnen sich durch deutlich mehr Leistung aus, wobei diese Modelle eher dem Bereich der High-End-Gaming PCs zuzuordnen sind.